Vertrauen, Integrität und Compliance

Bischof + Klein blickt als einer der führenden europäischen Hersteller von flexiblen Kunststoffverpackungen und Technischen Folien auf eine 130-jährige Firmengeschichte zurück. Dieser Erfolg basiert auf dem Vertrauen unserer Kunden in Bischof + Klein und auf unserem Vertrauen in unsere Stakeholder. 

Als nachhaltiges Familienunternehmen steht Bischof + Klein für faires unternehmerisches Handeln sowie soziale und ökologische Verantwortung. Die Einhaltung von Gesetzen, Richtlinien und Compliance-Vorgaben ist für uns selbstverständlich. 


Code of Conduct

Bischof + Klein hat sich dem Code of Conduct des Gesamtverbands der Kunststoff verarbeitenden Industrie (GKV) verpflichtet. Dieser bietet eine verbindliche und verlässliche Orientierung für das tägliche Handeln. Er fasst unsere Verhaltensgrundsätze zusammen und enthält ethische, moralische und rechtliche Anforderungen an alle Führungskräfte und Beschäftigten von Bischof + Klein. Zugleich fördert er eine Unternehmenskultur des Vertrauens und der Transparenz. Der Verhaltenskodex ist außerdem unser Versprechen nach außen für unsere verantwortungsvolle, umweltfreundliche und faire Unternehmenspolitik.

GKV Code of Conduct


Hinweisgebersystem

Ihnen werden Vorfälle/ Geschäftspraktiken von Bischof + Klein bekannt, bei denen Sie Zweifel haben, ob sie im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften, dem Code of Conduct oder den Compliance Richtlinien von Bischof + Klein stehen?

Dann teilen Sie uns dies bitte mit!

Wir zählen nicht nur auf die auf die Unterstützung unserer Mitarbeitenden, sondern auch auf die Mithilfe unserer Kunden und Geschäftspartner.

Nur so können wir unverzüglich reagieren und Schaden abwenden bzw. zumindest minimieren.

Am besten ist es, wenn Sie direkt und vertrauensvoll mit Ihrem Ansprechpartner bei Bischof + Klein über das Problem sprechen. Dann kann schnell und ohne Umwege eine Lösung gefunden werden.

Allerdings kann es Situationen geben, in denen dieser direkte Weg für Sie nicht gangbar erscheint. Daher haben wir für diesen Fall einen hierauf spezialisierten rechtsanwaltlichen Ombudsmann (Vertrauensanwalt) als interne Meldestelle bei Bischof + Klein eingerichtet, der Ihre Hinweise gerne vertraulich entgegennimmt. Sie können offen unter Nennung Ihres Namens und Ihrer Kontakte mit ihm kommunizieren. Nur so sind Rückfragen zum Sachverhalt möglich, was sich mitunter als sehr hilfreich erweist. Soweit Sie dies wünschen, wird Ihre Identität dabei geschützt und nicht gegenüber dem Unternehmen offengelegt.

Sollten Sie unserem Vertrauensanwalt gegenüber Ihre Identität nicht preisgeben wollen, können Sie Ihren Hinweis über nachfolgendes Hinweisgeberportal (online) auch anonym abgeben. Auch anonymen Hinweisen wird nachgegangen.

Sie können sicher sein, dass jeder Hinweis sorgfältig geprüft wird und dass Ihnen aus der Meldung in keinem Fall ein Nachteil entsteht. Vertrauen Sie uns! Wir vertrauen darauf, dass keine Hinweise in unredlicher Absicht abgegeben werden.

Sie erreichen unseren Vertrauensanwalt unter nachfolgenden Kontaktdaten:

Compliance Officer Services Legal
Rechtsanwalt Stephan Rheinwald
Telemannstraße 22
53173 Bonn

s.rheinwald@cos-legal.eu

Tel.: 0228/ 35036291
Mobil: 0171/7722906
Fax:  0228/ 35036292

https://portal-hinweisgebersystem24.de/#/bischof-klein

Kontakt

Robin Krumme
Quality Management

Tel. +49 5481 920-725
Fax +49 5481 920-98725

E-Mail senden