Das Unternehmen Bischof + Klein

B+K-GRUPPE weltweit

An sechs Produktionsstandorten in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Polen und Saudi-Arabien beschäftigt B+K insgesamt rund 2.600 Mitarbeiter. Im Stammwerk Lengerich arbeiten derzeit etwa 1300 Beschäftigte, im Werk Konzell im Bayerischen Wald sind es ca. 700.

Gesellschafter sind die Nachkommen von Alwin Klein, der zusammen mit Hermann Bischof 1892 die „Papierfabrik und Prägeanstalt Bischof & Klein“ gründete.


Produktprogramm

Das Produktprogramm von Bischof + Klein umfasst die gesamte Palette flexibler Verpackungen - von den traditionellen Industrieverpackungen über Konsumverpackungen bis hin zu Spezialfolien für technische Anwendungen - von der 2-Gramm-Portionsverpackung bis zum flexiblen Flüssigkeitsliner für 1.200 Liter.

Weltweit werden Industrieverpackungen von B+K eingesetzt. Zu den Kunden gehören die großen Unternehmen der Branchen Chemie, Agro und Garten, Bau und Haus, Hochreine Produkte sowie Nahrungs- und Genussmittel.

Im Konsumbereich bietet B+K hoch veredelte Verpackungen für namhafte Markenartikler in den Branchen Agro und Garten, Bau und Haus, Hygiene, Nahrungs- und Genussmittel, Tiernahrung, Wasch- und Reinigungsmittel an.

Schwerpunkte bei den Technischen Folien sind die Fertigung von Oberflächenschutzfolien und technischen Verbundfolien bzw. Kaschierfolien.


Maschinenpark

Die B+K-GRUPPE produziert auf modernen Anlagen für Mono-/Coextrusion, Tief-/Flexodruck, lösemittelhaltige/lösemittelfreie Kaschierung und Beschichtung sowie für Extrusionskaschierung und –beschichtung. Hochentwickelte Konfektionierungstechnologie mit produktspezifischen Einrichtungen für Siegel-, Schweiß- und Klebeausführungen er-möglicht eine individuelle Produktion entsprechend den Wünschen der Kunden.

In einer separaten Produktionshalle fertigt das Unternehmen in Lengerich unter Reinraumbedingungen Verpackungen für hochreine Produkte.

Kontakt

B+K Info
D-49525 Lengerich
Deutschland

Tel. +49 5481 920-0
Fax +49 5481 920-541

E-Mail senden

So finden Sie uns