Soziales

Unser Unternehmen lebt von engagierten und kompetenten Mitarbeitern, die sich Bischof + Klein verbunden fühlen und gerne zur Arbeit kommen.

Wir brauchen gut ausgebildete Mitarbeiter mit umfangreichem Know-how und vielfältigen Fertigkeiten in den unterschiedlichsten Prozessen, Arbeitstechniken und Rechtsbereichen. Einige dieser Fähigkeiten sind Teil der Ausbildung, andere werden erst „on-the-job“ vermittelt. Deshalb legen wir Wert auf eine möglichst langanhaltende Mitarbeiter-Bindung, verbunden mit hoher Zufriedenheit. Wir stärken unsere Attraktivität als Arbeitgeber daher kontinuierlich und in allen Bereichen.

MITARBEITER ÜBERZEUGEND GEWINNEN, ENTWICKELN UND HALTEN

Die Betriebszugehörigkeit bei Bischof + Klein ist deutlich höher als der bundesweite Schnitt. Aus guten Gründen. Wir bauen zu allen Mitarbeitern eine starke Beziehung auf – und das schon vor der Vertragsunterzeichnung. Unsere Kampagne „Mach ein Plus in deinem Leben“, inklusive Betriebliches Gesundheits Management und Weiterbildung, zeigt, welche Pluspunkte unser Familienunternehmen als Ausbilder und Arbeitgeber attraktiv machen.

  • B+K ist ein sicherer Arbeitgeber mit zukunftsweisendem Denken.
  • B+K bietet gute Aufstiegschancen.
  • B+K ist ein bodenständiges Familienunternehmen.
  • B+K überträgt Mitarbeitern herausfordernde Aufgaben.
 
AUSBILDUNG MIT ANSPRUCH - FÜR RUNDUM BESTE PERSPEKTIVEN
 
Auszeichnungen auf Landesebene bestätigen die hohe Ausbildungsqualität bei B+K. Diese sichern wir unter anderem durch freigestellte Ausbilder und zahlreiche Fachausbilder. Überdurchschnittliche Prüfungsergebnisse belegen den Erfolg unseres Engagements. Durch die demografische Entwicklung wird der Kreis geeigneter Bewerber immer kleiner. Dieser Herausforderung begegnen wir mit unserer Arbeitgeberkampagne und weiteren Aktionen.
 


WEITERKOMMEN DURCH WEITERBILDUNG UND WISSENSAUSTAUSCH

B+K bietet gute Übernahmechancen. Und nach der Ausbildung beginnt die Weiterbildung, denn lebenslanges Lernen ist fester Bestandteil der B+K-Firmenphilosophie. Dafür betreiben wir ein vielfältiges Schulungsangebot für unternehmensweiten Know-how-Transfer. Darüber hinaus stehen unseren Mitarbeitern viele weitere Trainings- und Qualifizierungsmaßnahmen zur Verfügung. 

Das Betriebliche Gesundheits Management (BGM) bietet nicht nur konkrete Maßnahmen, Aktionen und Impulse, die auf die Erhaltung der Gesundheit abzielen. Es stärkt auch das grundsätzliche Gesundheitsbewusstsein.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für B+K wird durch flexible Teilzeitarbeit, Gleitzeit- und Home-Office-Vereinbarungen, „B+K-Gleitzeitmodell ohne Kernzeiten“ und flexible Arbeitszeitregelungen für pflegende Angehörige unterstützt.


GESELLSCHAFTLICHE VERANTWORTUNG WAHRNEHMEN UND ÜBERNEHMEN

Das Unternehmen B+K ist an seinen deutschen Standorten eng mit der Stadt Lengerich und der Gemeinde Konzell verbunden. Deutlich wird dies durch Engagement in den verschiedensten Bereichen. Dazu gehören Geldspenden für soziale Projekte und gemeinnützige Vereine ebenso wie der ideelle und ehrenamtliche Einsatz auf lokaler Ebene. Das gibt uns Gelegenheit, lokalen Partnern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft bei unterschiedlichen Anlässen zu begegnen und mit Nachbarn der Werke in Kontakt zu treten.


INDIVIDUELLES ENGAGEMENT IM EHRENAMT

Die Mitarbeiter bringen sich ehrenamtlich in den verschiedensten Bereichen ein, zum Beispiel bei den örtlichen Feuerwehren, dem Technischen Hilfswerk, dem Roten Kreuz, in der Jugendarbeit, beim Training des Sportler-Nachwuchses oder in der Brauchtumspflege. B+K begrüßt und fördert dieses Engagement. Denn vielseitig interessierte und motivierte Mitarbeiter sind ein Plus für unser Unternehmen und für unsere Gesellschaft.

Kontakt