Sichere Kommunikation

Bischof +Klein bietet Ihnen sicheren und vertrauenswürdigen Nachrichtenaustausch. Jede eMail, die das Unternehmen verlässt, ist mit einer digitalen Signatur versehen. Immer häufiger werden die Absenderangaben von Mails durch Würmer und Spammer gefälscht. Bei einer Mail mit digitaler Signatur können Sie darauf vertrauen, dass diese Mail auch tatsächlich vom angegebenen Absender stammt und der Inhalt unverändert und vollständig ist.

Mit Signatur

Bischof +Klein bietet Ihnen sicheren und vertrauenswürdigen Nachrichtenaustausch. Jede eMail, die das Unternehmen verlässt, ist mit einer digitalen Signatur versehen. Immer häufiger werden die Absenderangaben von Mails durch Würmer und Spammer gefälscht. Bei einer Mail mit digitaler Signatur können Sie darauf vertrauen, dass diese Mail auch tatsächlich vom angegebenen Absender stammt und der Inhalt unverändert und vollständig ist.

Durch diese Signatur wird die Nachricht „elektronisch versiegelt“. Sie als Empfänger können nun verlässlich feststellen, ob

  • die Nachricht auf dem Weg zu Ihnen verändert wurde (Integrität der übermittelten Daten)
  • die Nachricht tatsächlich von Bischof+Klein stammt (Authentizität des Datenursprungs).

Um die von uns signierten Mails auf Gültigkeit überprüfen zu können, benötigen Sie Zertifikate, die Sie bei der Deutschen Telekom im T-Telesec Trustcenter herunterladen und installieren können:

Zertifikate

Verwenden Sie bereits Zertifikate und sind diese über einen öffentlichen LDAP Server zugänglich? Dann wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns diese Informationen über unser Kontakt-Formular mit dem Stichwort „LDAP Server Informationen“ zukommen lassen.
Weitergehende Informationen zu den Themen Zertifikate / TrustCenter / Verschlüsselung / Digitale Signatur / Rechtliche Grundlagen finden Sie auf der Webseite des T-Telesec Trustcenters der Deutschen Telekom.

Vertrauliche Kommunikation

Wir bieten Ihnen darüber hinaus eine vertrauliche Kommunikation mit der Verschlüsselung über S/MIME und PGP an. Mit der digitalen Unterschrift unter unseren eMails stellen wir Ihnen gleichzeitig unseren öffentlichen Schlüssel (Public Key) zur Verfügung. Dadurch versetzen wir Sie in die Lage, uns eine verschlüsselte Nachricht zukommen zu lassen.

Sollten auch Sie über einen öffentlichen Schlüssel verfügen, möchten wir Sie bitten, uns diesen ebenfalls zur Verfügung zu stellen. Dann haben auch wir die Möglichkeit, Ihnen die Nachrichten verschlüsselt zuzusenden.

SSL Einwahl

B+K Mitarbeiter sowie externe Dienstleister können die Möglichkeit einer SSL-gesicherten Einwahl in das B+K-Firmennetz nutzen. Das Rootzertifikat, das zu diesem Zweck heruntergeladen und installiert werden muss, sorgt für zusätzliche Sicherheit.

Download TeleSec GlobalRoot Class 2 Zertifikat

Fingerprint (SHA1) des Zertifikats:
590d 2d7d 884f 402e 617e a562 3217 65cf 17d8 94e9

Kontakt

Peter Neugebauer
IT-Sicherheitsbeauftragter

Tel. +49 5481 920-131
Fax +49 5481 920-98-131

E-Mail senden